Deutsch-französische Zusammenarbeit

1986-1990

06.12.1990

Gemeinsame Botschaft Bundeskanzler Kohls und Präsident Mitterands an den EG-Ratspräsidenten. Plädoyer für eine europäische Außen- und Sicherheitspolitik

03.10.1990

03.10.1990 03.10.1990 03.10.1990

Vereinigung Deutschlands.
In einer Botschaft an den Bundeskanzler sichert der französische Staatspräsident den Deutschen die "Solidarität Frankreichs" zu.

02.10.1990

Unterzeichnung des Vertrags über die Gründung des europäischen Kulturkanals (ARTE) in Berlin

17.-18.09.1990

56. Deutsch-Französisches Gipfeltreffen in München.
Der französische Staatspräsident kündigt den Abzug der in Deutschland stationierten französischen Truppen an.

25.04.1990

Briefwechsel über die Wiederaufbereitung verstrahlter Brennelemente aus deutschen Kernkraftwerken in La Hague

09.11.1989

09.11.1989 09.11.1989 09.11.1989

Fall der Berliner Mauer

02.11.1989

Briefwechsel über die Gründung des Deutsch-Französischen Umweltrats

02.10.1989

Gründung der Deutsch-Französischen Brigade.
Seit Mitte 1996 Standorte in Donaueschingen, Immendingen, Müllheim. Sie umfasst z.Z. 5000 Soldaten.

06.06.1989

Gemeinsame Erklärung über die Zusammenarbeit bei der friedlichen Nutzung der Kernenergie

01.11.1988

01.11.1988 01.11.1988

Der Aachener Karlspreis wird dem französischen Staatspräsidenten und dem deutschen Bundeskanzler verliehen.

08.05.1988

Wiederwahl François Mitterands zum Staatspräsidenten

Ende Januar 1988

Das Deutsch-Französische Hochschulkolleg nimmt seine Tätigkeit in Mainz auf.

22.01.1988

22.01.1988 22.01.1988 22.01.1988

51. Deutsch-Französisches Gipfeltreffen in Paris.
Unterzeichnung der Protokolle zur Schaffung des Deutsch-Französischen Sicherheits- und Verteidigungsrats und des Deutsch-Französischen Wirtschafts- und Finanzrats.
Briefwechsel über die Schaffung eines Deutsch-Französischen Kulturrats und des Adenauer-De Gaulle-Preises.

12.-13.11.1987

12.11.1987 13.11.1987 13.11.1987

50. Deutsch-Französisches Gipfeltreffen in Karlsruhe.
Entscheidung über die Schaffung eines Deutsch-Französischen Sicherheits- und Verteidigungsrats und eines Deutsch-Französischen Wirtschafts- und Finanzrats sowie den Bau eines Kampfhubschraubers.

12.11.1987

Briefwechsel über die Gründung des Deutsch-Französischen Hochschulkollegs

19.-22.10.1987

19.09.1987 19.09.1987 19.10.1987

Staatsbesuch von Staatspräsident Mitterrand in der Bundesrepublik Deutschland

17.-24.09.1987

24.09.1987 24.09.1987 24.09.1987

Erstes großes gemeinsames Militärmanöver "Kecker Spatz" in Deutschland (75.000 Mann).
Zum Abschluss kündigen Bundeskanzler Kohl und Staatspräsident Mitterand die Bildung eines Deutsch-Französischen Verteidigungsrates zur Koordinierung der Sicherheitspolitik an.

21.-22.05.1987

Erstes Deutsch-Französisches Offiziersseminar an der École militaire in Paris

27.-28.10.1986

48. Deutsch-Französisches Gipfeltreffen in Frankfurt/Main
mit dem Schwerpunkt kulturelle Zusammenarbeit. Erklärung über die gegenseitige Anerkennung der "Allgemeinen Hochschulreife" und des französischen "baccalauréat", die Frühförderung beim Erwerb der Partnersprache und die Ausweitung der Begegnungs- und Austauschprogramme.

28.02.1986

Das 47. Deutsch-Französische Gipfeltreffen findet in Paris statt.
Abkommen über das Programm für Kooperation und Austausch in der Wissenschaft