Assayas-Retrospektive in Berlin

GIF - 3.4 kB

Der französische Autorenfilmer Olivier Assayas, ehemaliger Kritiker der Cahiers du Cinéma wurde sehr früh für seine Werke ausgezeichnet. Von seinem ersten Film, Désordre, bis zu seinem letzten Film-Epos, Carlos, hat er ungefähr zwanzig Filme gedreht.

JPEG - 37.8 kB
Demonlover 2002 (c) arsenal

Seine vielfältigen Verke zeichnen sich aus durch die Scharfsinnigkeit der Dialoge, die Qualität der Filmmusiken und die präzise und kritische Beschreibung des Alltags. Er interessiert sich für die politische, ökonomische und mediale Anderungen der Gesellschaft und deren Auswirkungen auf die Beziehungen zwischen Menschen.

Das Arsenal Kino in Berlin widmet Olivier Assayas im Oktober eine komplette Retrospektive.

Druckversion