Deutsch-französische Literaturwerkstatt im Rahmen der „Assises Internationales du Roman“ (AIR)

genshagen Das Literatur- und Kunstzentrum Villa Gillet in Lyon, Kooperationspartner der Stiftung Genshagen beim Candide Preis, veranstaltet seit mehreren Jahren das renommierte internationale Literaturfestival AIR, zu dem 80 Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus der ganzen Welt eingeladen werden. In diesem Rahmen findet ein deutsch-französischer Schüleraustausch statt. Die Jugendlichen haben sich zuvor intensiv mit dem Roman eines jungen Autors/einer jungen Autorin beschäftigt und haben nun die Möglichkeit, diesen Autor/diese Autorin persönlich kennen zu lernen und sich mit ihm/ihr über sein/ihr Werk und das Schreiben an sich auszutauschen. Die Schüler verfassen Texte über den Roman und ihre Leseerfahrungen, die auf einem Blog veröffentlicht werden, zu dem auch der Autor Zugang hat.

Druckversion