Frankreichs neuer Außenminister zum Antrittsbesuch in Berlin

Am 22.05.17 besuchte Frankreichs neuer Außenminister Jean-Yves Le Drian anlässlich seines Amtsantritts Bundesaußenminister Sigmar Gabriel.

JPEG - 309.1 kB
Begrüßung im Auswärtigen Amt

Le Drian ist für die Bundesregierung ein alter Bekannter, war er doch vor seinem Wechsel ins traditionsreiche Außenministerium der Französischen Republik bereits seit 2012 Verteidigungsminister seines Landes.

JPEG - 399.6 kB
gemeinsame Pressekonferenz

Im Mittelpunkt der Gespräche zwischen Le Drian und Gabriel stand die Zukunft Europas. Gabriel betonte unter anderem, dass die Eurozone reformiert werden und die Wirtschafts- und Finanzpolitik der Mitgliedsstaaten stärker verzahnt werden müsse. Konkretes solle beim kommenden deutsch-französischen Ministerrat besprochen werden. Auch zur Krisenprävention in Afrika tauschen sich die Außenminister aus.

Le Drian betonte, er freue sich, dass ihn seine erste Reise als Außenminister nach Berlin geführt habe.

Weitere Aktualitäten
Druckversion