Gut gefragt ist halb gewonnen!

PNG - 10.8 kB
f plus d

Im Oktober 2011 fällt der Startschuss für diesen Radiowettbewerb des Goethe-Instituts Frankreichs und des Institut français in Deutschland für deutsche und französische Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 19 Jahren. Sie sollen die Partnersprache einsetzen, um in ihrem Umfeld Interviews mit Jugendlichen oder Erwachsenen mit Migrationserfahrung zu führen und diese für eine drei- bis fünfminütige Radiosendung aufzubereiten. Die Sendung richtet sich an Hörerinnen und Hörer aus dem Partnerland und wird auf dem Portal www.fplusd.org online gestellt.

Druckversion