Industrie- und Wirtschaftsstandort Deutschland - Vorbild für Frankreich und Europa?

JPEG - 65.4 kB

Die anhaltende Wirtschafts- und Währungskrise hat ebenso wie die fortschreitende Globalisierung die Rahmenbedingungen und Strukturen der europäischen Industrie nachhaltig verändert und Stärken und Schwächen aufgedeckt. Deutschland hat sich in der Krise bislang wirtschaftlich erfolgreich behaupten können. Die gemeinsame Veranstaltung von EADS, DGAP und Stiftung Genhagen soll die Frage erörtern, ob der Industrie- und Wirtschaftsstandort Deutschland Vorbild für Frankreich und Europa sein kann. Dazu wird der scheidende Vorstandsvorsitzende von EADS Louis Gallois zunächst in einer Keynote Speech Stellung beziehen und sich anschließend im Rahmen einer Podiumsdebatte mit Dr. Hartmut Mehdorn, Vorstandsvorsitzender von Air Berlin und mit Prof. Dr. Michael Bräuninger, Forschungsdirektor am Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) der Diskussion stellen. Die Moderation übernimmt Eric Bonse, Publizist, Brüssel.

Partner: EADS, DGAP

Ansprechpartner: Dr. Martin Koopmann, Stephen Bastos
Teilnahme nur auf Einladung

Druckversion