Ministerpräsident Kretschmann auf Frankreichreise

Der Antrittsbesuch der neuen baden-württembergischen Landesregierung in Frankreich führt Ministerpräsident Kretschmann und seine Delegation zunächst nach Paris, wo er auf Frankreichs Premier Valls, Umwelt- und Energieministerin Royal und Außenminister Ayrault trifft.

In den Gesprächen geht es unter anderem um die Situation in Europa nach dem Brexit, die Flüchtlingskrise und die Entwicklung des Rechtspopulismus in Europa.

Zum Abschluss seiner Reise besucht Kretschmann Straßburg, wo er mit Vertretern der neuen französischen Großregion "Grand Est" und der lokalen Präfektur über die französisch-württembergische grenzüberschreitende Zusammenarbeit sprechen wird.

Finden Sie hier weitergehende Informationen.

Weitere Aktualitäten
Druckversion