Vorstellung des Deutsch-Französischen Geschichtsbuch in Prag und in Zagreb (22 janvier 2007)

Vorstellung des Deutsch-Französischen Geschichtsbuch (Prag, 22.1.2007) - Foto: ©Amb. de France
Prag (Tschechische Republik)

Der erste Band des deutsch-französischen Schulbuches "Histoire/Geschichte" wurde am 22. Januar durch den deutschen und französischen Botschafter in Prag mit Fachreferaten des deutschen Verlegers I. Körner-Wellershaus (Klett-Verlag) und des französischen Herausgebers G. Le Quintrec im Goethe Institut Prag bei großem Publikumszuspruch vorgestellt.

Die gemeinsame Medienarbeit der deutschen und französischen Botschaft zu dem Ereignis rief lebhaftes und positives Meinungsbild in den tschechischen Medien hervor.

- Deutsche Botschaft in Prag


Vorstellung des Deutsch-Französischen Geschichtsbuch (Zagreb, 22.1.2007) - Foto: ©Amb. de France
Zagreb (Kroatien)

Die Deutsche und die Französische Botschaft haben den diesjährigen Jahrestag der
Unterzeichnung des Vertrags über die deutsch-französische Zusammenarbeit am 22. Januar 1963 mit der Präsentation des ersten gemeinsamen deutsch-französischen Geschichtsbuches begangen.

Dieses Projekt wurde der kroatischen Öffentlichkeit am 22. Januar 2007 um 11 Uhr im Novinarski Dom, Perkovèeva 2, in Form eines „Roundtable“ vorgestellt, an dem neben dem deutschen Botschafter, Herrn Hans Jochen Peters, und dem französischen Botschafter, Francois Saint-Paul, auch die Staatssekretärin im kroatischen Außen- und Europaministerium, Frau Pejèinoviæ-Buriæ, der Vorstandsvorsitzende des Schulbuchverlags „Školska knjiga“ Herr Ante Žužul, die kroatische Schulbuchexpertin Frau Snježana Koren, Frau Dr. Ursula Lange vom deutsch-französischen Gymnasium Bonn und Jean-Marie Févre, Dozent an der französischen Universität Metz, teilgenommen haben.

- Deutsche Botschaft in Zagreb

Druckversion